Programm

 

Freitag, 20. März 2020

11:00 Registrierung  
12:00 Eröffnung des Fortbildungskurses M. Uder, Erlangen; M. W. Beckmann, Erlangen; R. Schulz-Wendtland, Erlangen
  Der BI-RADS™-Katalog 2020: update and future Vorsitz: R. Schulz-Wendtland, Erlangen
12:15 TED-BEFRAGUNG 1
Eingangstest: Start 20 Fälle (Mx)
V. F. Duda, Marburg
13:00 Komplementäre Mammadiagnostik 2019 (KMD) R. Schulz-Wendtland, Erlangen
13:30 PAUSE und Besuch der Fachausstellung  
14:00 Mammographie S. Weigel, Münster
14:30 Sonographie C. Weismann, Salzburg, Österreich
15:00 MRT M. Dietzel, Erlangen
15:30 PAUSE und Besuch der Fachausstellung  
16:00 Interventionelle Methoden M. Hahn, Tübingen
16:30 TED-BEFRAGUNG 2
Ihre Diagnose: Final! 20 Fälle (KMD)
V. F. Duda, Marburg
17:15 PAUSE und Besuch der Fachausstellung  
18:00 Personal Profiling R. Schulz-Wendtland, Erlangen
18:45 Brust - CT: update and future E. Wenkel, Erlangen
19:30 Diskussion  
20:00 Ende des ersten Tages  

 

Samstag, 21. März 2020

08:00 Praktische Übungen in Gruppen (1)
Stationen: A, B, C*, D, E, F
09:00 PAUSE und Besuch der Fachausstellung
09:30 Praktische Übungen in Gruppen (2)
Stationen: A, B, C*, D, E, F
10:30 PAUSE und Besuch der Fachausstellung
11:00 Praktische Übungen in Gruppen (3)
Stationen: A, B, C*, D, E, F
12:00 MITTAGSPAUSE und Besuch der Fachausstellung
13:00 Praktische Übungen in Gruppen (4)
Stationen: A, B, C*, D, E, F
14:00 PAUSE und Besuch der Fachausstellung
14:30 Praktische Übungen in Gruppen (5)
Stationen: A, B, C*, D, E, F
15:30 PAUSE und Besuch der Fachausstellung
16:00 Praktische Übungen in Gruppen (6)
Stationen: A, B, C*, D, E, F
17:15 Ende der Veranstaltung

* Station C jeweils 1,5 Stunden, Pausen entfallen

A Digitale Mammographie / Tomosynthese
Etwa 30 Mammographien, darunter maligne und benigne Fälle. Das Übungsmodul umfasst die Beurteilung der Fälle zunächst auf Basis von 2D-Mammographie-Bildern, danach mit zusätzlichen Tomosynthese- Bildern, ergänzt durch individuelle Fallbesprechungen.
B Kontrastmittel-verstärkte MRT-Fälle des Radiologischen Instituts des Universitätsklinikums Erlangen: Vorstellung des Systems, Befundung und Fallbesprechung.
C 3D-Tomosynthese
Trainingsbefundung mit Fällen, die den Nutzen der digitalen Tomosynthese zeigen. Erklärung des Suchmusters in der digitalen Brusttomosynthese, Parenchymmuster betreffend Brustdichten 1 - 4 sowie gutartige Läsionen und bösartige Läsionen. Die Befundung und das Training erfolgen an Hologic Workstations.
D Screening Mammographie
Beamer, Multidisziplinäre Kooperation im Mammographie-Screening. Fallbeispiele aus dem Marburger und Dachauer Screening-Programm.
K. Bock, Marburg; J. de Waal, Dachau
E Klinische Mammographie I
Beamer, 25 Fälle aus der kurativen Mammadiagnostik in Marburg.
Direkter Vergleich zwischen Mammographie, Mammasonographie und pathohistologischem Befund.
V. F. Duda, Marburg; C. Köhler, Marburg; M. Rößler, Marburg
F Screenpoint Medical
(Deep learning, Künstliche Intelligenz (KI) zur Befundung) mit TED- Befragung
N. Karssemeijer, Nijmegen; C.Evertsz, Nijmegen; H. Reykin, Nijmegen